* Pflegefachkraft für Kompetenzentwicklung in der pädiatrischen Intensivpflege (m/w/d)

scheme image
Stellen-ID: 2513
Eintritt: sofort
Umfang: Vollzeit
Vertragsart: Festanstellung, unbefristet

Die Klinikum Magdeburg gGmbH versorgt als Schwerpunkt- und Unfallversorger seit nahezu 200 Jahren Patienten in und um Magdeburg. Sie verfügt über 756 Betten in 23 Fachkliniken und ist akademisches Lehrkrankenhaus der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. 1.950 Mitarbeiter*innen versorgen pro Jahr rund 30.000 stationäre und 42.000 ambulante Patienten.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von individualisierten Einarbeitungskonzepten für Mitarbeitende im Intensivpflegebereich
  • Dienstplanung und Koordination der individualisierten Einarbeitung sowie Fachweiterbildung A & I
  • Beratung, Schulung und Anleitung von Mitarbeiter*innen zu intensivpflegefachlichen Themen
  • Planung von Fachweiterbildungen in Zusammenarbeit mit der zuständigen PDL/PD
  • Stationsübergreifende Schicht-Begleitung und Anleitung von neuen Mitarbeitenden im täglichen Arbeitsumfeld, in der Versorgung intensivpflichtiger Patienten
  • Begleitung und Anleitung der Pflegekräfte in der Fachweiterbildung Anästhesie- und Intensivpflege im gesamten Intensivbereich 
  • Evaluation der Einarbeitung und der Kompetenzentwicklung

Das bringen Sie mit

  • Pflegefachkraft (m/w/d) mit Fachweiterbildung Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege 
  • Nachweisliche pflegepädagogische Kenntnisse (z.B. Qualifikation als Praxisanleiter)
  • Führungserfahrung
  • Flexibilität, Belastbarkeit, selbständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Ein sicheres Auftreten mit ausgeprägter Kommunikationsstärke und Sozialkompetenz
  • Lösungsorientierung

Wir bieten Ihnen

  • ein tolles Gehalt nach TVÖD-K in der EG 9b mit 30 Tagen Urlaub
  • ein dynamisches Team, dass agil geführt wird
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Vorteile durch Personalverkauf und Corporate Benefits sowie Bikeleasing
Noch Fragen? Rufen Sie gern direkt bei Herr Ingolf Drube (Pflegedirektion) an: 0391 791-1001 oder bewerben Sie sich direkt bis zum 29.02.2024.